• OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN 2019
  • OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN 2019

Zweiteilige Putzlehren

Nach dem Filzen schaut in den meisten Fällen die Abzugskante der Putzlehre heraus. Der Einsatz unserer zweiteiligen Putzlehren verhindert dies. Damit ist eine zeit- und kostenintensive zweite Putzschicht oder Spachtelung nicht mehr erforderlich. Auf diese Weise besteht auch die Gefahr von Rissen nicht mehr, die sich oft in der zweiten dünnen Putzschicht bilden können.

Bei unseren zweiteiligen Putzlehren wird die Abzugskante nach dem Abziehen und vor dem Filzen entfernt. Dadurch liegt die Schiene weit hinten im Putz und es können keine Folgeschäden durch Korrosion und Ausdehnung mehr entstehen. Zusätzlich ist die Putzlehre mit einem 5mm starken mineralischen Putz überdeckt. Dadurch kann man sie bedenkenlos in Feuchträumen und Außenbereichen verwenden.

Bald verfügbar


zweiteilige Putzlehre,Petry Bauinnovation,Schnellputzprofil,Putzschiene,Innenputz